Kurzbiografie Curriculum vitae 
 

Aktuell:

Seit 1996 selbständige freiberufliche Tätigkeit als medizinisch-wissenschaftliche Publizistin und freie Wissenschaftlerin

Wissenschaftliche Tätigkeit

Seit 2011 wissenschaftliche Projektkoordinatorin in freier Mitarbeit am CF-Zentrum der Universität Innsbruck.

Informationen zu derzeitigen wissenschaftlichen Projekten und Aktivitäten finden Sie hier

Universität/ akademische Grade

  • 1980 Staatsexamen Humanmedizin an der Universität Hamburg
  • 1981  Promotion zum Dr. med. an der Universität Hamburg
  • 1993  Habilitation für das Fach Kinderheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover
  • 1999  Abschluß des Postgraduierten-Fernstudiums “Total Quality Management” an der Universität Kaiserslautern
  • 2000  Abschluß des Postgraduierten-Fernstudiums “Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen” an der Universität Kaiserslautern
  • 2004  Außerplanmäßige Professorin der Medizinischen Hochschule Hannover

Fort- und Weiterbildung

Ärztliche Tätigkeit

  • 1980 bis 1982 Assistenzärztin an der Kinderabteilung des Städtischen Krankenhauses Salzgitter-Lebenstedt
  • 1982 bis 1986 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)
  • 1986 bis 1993 Leiterin der Mukoviszidose-Ambulanz der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover
  • 1996 Mitarbeit in der Mukoviszidose-Ambulanz des Zentrums Innere Medizin der MHH
  • 1997 bis 2008 nebenberufliche beratende Tätigkeit in der Mukoviszidose-Ambulanz des CF-Zentrums Hamburg-Altona

Pharmaindustrie

  • 1993 bis 1995 Fachgebietsleiterin für Anti-Infektiva in der Abteilung Klinische Forschung der Firma Wellcome GmbH, Burgwedel
  • 1995 bis 1996 Abteilungsleiterin Klinische Forschung I der Firma Glaxo Wellcome GmbH & Co, Hamburg